Aktuelle Pressemitteilungen

01.10.2015

AKTUELL +++ AKTUELL +++ AKTUELL +++ AKTUELL

8. Oktober: Edward Snowden: Erstmals Live-Auftritt via Internet auf der it-sa 2015 in Nürnberg

Nürnberg (obx) - Mit seinen Enthüllungen über die weltweiten Spionageaktivitäten hat der Whistleblower Edward Snowden die illegalen Praktiken amerikanischer und britischer Geheimdienste offengelegt. Snowden hat mit seinen Enthüllungen die NSA-Affäre ausgelöst und wurde deshalb auch für den Friedensnobelpreis vorgeschlagen. Jetzt hält er einen ersten öffentlichen Vortrag in Deutschland: via Live-Direktschaltung auf Großleinwand bei der Sicherheitsfachmesse it-sa am 8. Oktober in Nürnberg.

In seiner Keynote beleuchtet er für die Teilnehmer an der Sicherheitsmesse it-sa in Nürnberg unter dem Titel "Defense against the Dark Arts: Today's cybersecurity problem and how to fix it" die Bedrohungen durch Spionage und Datenabschöpfung im Internet und will dann auch Lösungsansätze aufzeigen. Konkret wird Snowden, der heute in Moskau lebt, sich den aktuellen Herausforderungen und Maßnahmen zur Etablierung und Aufrechterhaltung von Cybersicherheit im Zeitalter der globalen digitalen Vernetzung widmen. Die Live-Übertragung am dritten Messetag, den  8. Oktober 2015 um 12:30 Uhr im Messezentrum Nürnberg, ist allerdings nur Messebesuchern und Medien vorbehalten.

Bei der it-sa 2015 präsentieren über 420 Unternehmen und Organisationen ihre Produkte, Lösungen und Dienstleistungen aus allen Bereichen der IT-Sicherheit. Damit zählt sie zu den weltweit wichtigsten Messen zum Thema IT-Security und ist in Europa führend. Parallel zur it-sa findet das Kongressprogramm Congress@it-sa statt.

Foto: Laura Poitras, ACLU / NürnbergMesse


Download Alle Bilder als ZIP-Archiv

Für weitere Informationen bzw. Rückfragen wenden Sie sich bitte an thomas.koch@nuernbergmesse.de
Die Verwendung der Bilder ist gegen Zusendung eines Belegexemplars honorarfrei.

Belegexemplare bitte senden an:
NürnbergMesse GmbH | c/o NewsWork AG | Weinzierlstraße 15 | 93057 Regensburg